Wie das göttliche Geist-Potential heilt – die Mittwochs-Botschaft


DIE MITTWOCHS-BOTSCHAFT

Wie das göttliche Geist-Potential heilt.
Wie du diese göttliche Kraft für die Stär-
kung
deines Inneren Arztes, deinen
Lebenserfolg
und  dein Glück nutzt.

Jesus


Guten Tag liebe Lichtfreundin, lieber Lichtfreund!

Die große HUNA-VITA-Lichtfamilie wächst ständig. Solltest du in diesem Jahr zu uns gefunden haben, so möchte ich dich von ganzem Herzen begrüßen. Möge dich das göttliche Geist-Potential begleiten und dir erkenntnisreiche und harmonisierende Augenblicke schenken.

Es existiert ein Video, das es eigentlich gar nicht geben darf. Du siehst, wie das göttliche Geist-Potential heilt.

Gewisse Industriezweige weltweit haben verfügt, dass alle Kopien davon vernichtet werden mussten – so heißt es. Bis auf offensichtlich eben dieses, das bei einem Seminar unter strengen Sicherheitsvorkehrungen angeschaut werden durfte.

Es gibt dieses Video, das Gregg Braden auf einem seiner Vorträge zeigte. Gregg Braden ist ein international bekannter Pioneer und Forscher der  Wissenschaft und Spiritualität zusammenführt.

Dieses 1. Video von Gregg Braden sieh dir zuerst an. Erkenne, dass sich etwas Unschönes ereignet! 

Gregg Braden erklärt sehr gut, was während des Gebetes/Mantren, die die drei Ärzte sprechen, geschieht. Und dann geschieht etwas Unschönes. In dem Moment, wo die Heilung der Patienin gezeigt werden soll, werden die Bilder mit einem hellen Rechteck unkenntlich gemacht. Tatsächlich ist das der Hinweis dafür (den ich oben erwähnt habe), welche einen weitreichenden Einfluss gewisse Kartelle haben! Sie sind an Heilung wenig interessiert.

Im 2. Video findest du den sichtbaren Ablauf der Heilung.
Im Einklang mit der heilenden Kraft des göttlichen Geist-Potential.
Hoffentlich wird es nicht auch gesperrt oder unkenntlich gemacht.

Aus dem chinesischen 'Krankenhaus ohne Medizin', der 'Huaxia zhineng qigong Klinik' bei Peking, wird eine Heilung gezeigt. Der Gründer dieser Klinik und Methode, Dr. Pang Ming führt die Heilung zusammen mit zwei Kollegen durch. Auf diesem Video ist während der Heilung, das bewegliche Ultraschall-Bild einer Patientin zu sehen. Sie hat einen inoperablen, walnussgroßen Tumor an ihrer Blase.

Zu Anfang sieht man Texte. Den Heilungsablauf siehst du im Video ab 1:03.

Das göttliche Geist-Potential stellt die Ordnung - Gesundheit - im Körper wieder her

Drei Ärzte in weißer Kleidung stehen neben dem Bett.
Sie bleiben bewegungslos stehen. Das einzige Geräusch, was zu hören ist, ist ein immer wiederholtes Wort, das lauter und eindringlicher wird. Es bedeutet in etwa 'bereits verschwunden...' oder 'schon geschehen…'

Aus ihrem Herzen heraus - im Einklang mit ihrer Göttlichkeit - beten sie in rhythmischer Sprache. Dabei richten sie ihren Geist auf die Patienten und sehen sie im gesunden Zustand.

Auf dem Ultraschall-Bild ist zu sehen, dass schon ca. 2 Minuten nach Beginn des Betens der Tumor an der oberen Seite einbricht. Sich dann innerhalb von wenigen Minuten ganz auflöste. Auf dem Ultraschall-Bild ist jetzt die Blase eines gesunden Patienten zu sehen. Die Kraft des göttlichen Geist-Potential hat die Ordnung im Körper wieder hergestellt.

Hier das 1. Video mit Gregg Braden und der Zensur

Hier das 2. nicht zensierte Video

Die Klinik soll eine Erfolgsquote von 95% nach 5 Jahren aufweisen!
Die übrigen 5 %-Patienten wurden rückfällig, weil sie zu ihrem alten, krankmachenden Denk- und Lebensstil zurückgekehrt sind. Die Klinik wurde im Jahr 2.000 auf Grund politischen Drucks geschlossen. Dr. Pang lebt unter Hausarrest.

Die Methoden der geistigen Heilung mit dem göttlichen Geist-Potential

Dabei geht es immer darum, dass dein Bewusstsein in einem nicht alltäglichem Zustand schwingt. Sondern in einer Frequenz, die in Resonanz mit deinem mächtigen Schöpfergeist schwingt.  Mit anderen Worten, bei allem, was du tust, bist du selbst verantwortlicher göttlicher Schöpfer. Du heilst und kreierst um so wirkungsvoller, desto bewusster und verbunden du mit deinem Hohen-Selbst bist.

Beim Vorgang der Heilung oder der Manifestation von Ereignissen sind folgende, geistige Zustände erforderlich:

  • Achtsamkeit, also Gedanken-Konzentration auf die
    momentane Situation.

  • Verbindung mit deinem Hohen-Selbst (Lichtmedi-
    tation zum Hohen-Selbst). Aktivierung des göttli-
    chen Geist-Potential.

  • Das Licht vom Hohen-Selbst über dein Herzchakra
    auf den Menschen oder die Situation ausstrahlen.
    Dabei begibst du dich in einen Zustand von Freude,
    Mitgefühl oder raumvolle Liebe.

  • Du bringst den zu heilenden Menschen in einen Zu-
    stand der inneren Ruhe und Aufnahmefähigkeit. Das
    ist ein leichter Trancezustand. Z.B. durch die "Touch-
    Hypnose" (sieh unten Hypno-Cycling) oder eine Ruhe-
    Meditation.

  • Du führst dann den Menschen in seinen gesunden
    Zustand. Er sieht sich gesund und fühlt sich gesund.
    Ganz wichtig, nach jeder Geist-Heilung soll sich der
    Patient damit befassen, welche Botschaft hinter
    seiner Krankheit oder Problem liegt.

  • Anschließend, mit der konzentrierten Kraft deiner
    Gedanken visualisierst du die göttliche Ordnung.
    Das bedeutet, in deiner Vorstellung ist der Mensch
    gesund, bzw. ein Ereignis ist bereits eingetroffen.

  • Deine körperlichen Empfindungen: Du fühlst die
    Freude in dir über die Heilung oder das positive
    Ereignis. Dabei lächelst du.  Aktiviere für dieses
    Gefühl alle deine Sinne.

Die "Hohe-Lichtoktave deines Geistes" entfaltet deine Heilungskräfte

Zur Heilungs-Vorbereitung ist auch die Praxis der "Hohen Lichtoktave deines Geistes" mit hoher Emotionalität, aus dem Herzchakra gesprochen, so wirkungsvoll. Die Hohe Lichtoktave setzt in dir das mächtige Geist-Potential frei, dass du im Video in Aktion siehst. Während der Meditation hörst du das Gayatri-Mantra. Es ist eines der schönsten und hochschwingensten Mantras. Eine Aufforderung, um die Seele von Unwissenheit und Düsternis zu befreien.

Die Themen

  • Erklärungen zur Hohen-Lichtoktave
  • Wie du deine Gedankenkraft nutzt
  • Wie du Glückshormone aktivierst
  • Die Schwingung der Hohen Lichtoktave

Damit du dein göttliches Geist-Potential weiter entfalten kannst, habe ich für dich einen Link eingerichtet, über den du alles erfährst und lernst. Diese besondere Übung/Meditation stammt aus dem Ausbildungs-Seminar "Hypno-Cycling" (sieh weiter unten).

Praktiziere diese wertvolle Übung/Meditation die ersten 2 Wochen sooft wie möglich. In dieser Zeit legt dein Gehirn neue, neuronale Vernetzungen an. Das bedeutet, du wirst dich immer schneller deinem göttlichen Geistpotential öffnen, um dich und andere heilen zu können.

Klick hier > Die Meditation Hohe-Lichtoktave

JesusWichtig ist natürlich in dieser Hinsicht immer wieder die Rückverbindung mit deinem Hohen Selbst, da alle Schöpfer-Kräfte aus der göttlichen Hohen-Selbst Ebene kommen. Über diese hohe Ebene bist du mit der göttlichen Schöpferdimension (die göttliche Matrix) verbunden.

Für solche geistigen Heilungen gibt die die Quantenphysik folgende Erklärung

Es existieren in den Quantenfeldern mehrere Möglichkeits-Räume parallel nebeneinander. Etwa so, wie mehrere Etagen in einem Haus. Wir  wählen mit unseren  Gedanken, Gefühlen und hohen oder niedrigen geistigen Schwingungen ständig die Etage eines Möglichkeits-Raumes aus. Dort erleben wir unsere Realität.

Wenn du dich in in dem Zustand und der Schwingung der Heilung befindest - wie zuvor beschrieben - dann kannst du bewusst die Realitäts-Etage des Möglichkeits-Raumes wechseln.  Vom Möglichkeits-Raum Tumor zum Möglichkeits-Raum kein Tumor!

Interessiert dich Geist-Heilung mit deinem göttlichen Geist-Potential und die Manifestation deiner Lebens-Realitäten?

Hypono-Cycling" Level 2 + 3
In den beiden Seminaren "Hypono-Cycling" Level 2 + 3" hast die die Möglichkeit dich mit diesen Themen zu befassen und sie zu lernen. Vor allem ist Hypno-Cycling für dich auch dann interessant, wenn du dich bereits praktisch mit Heilung und Coaching beschäftigst.

Klick hier > Interessante Infos zum Hypno-Cycling

 

Ich wünsche dir nun eine spannende Zeit des Lesens, des Video Ansehens und Übens.

Wenn du magst, schreibe mir deine Gedanken (als Kommentar sieh weiter unten) zu diesem HUNA-VITA Lebenskunst Thema. Ich freue mich von dir zu lesen.

Gib auch deinen Freunden die Chance mehr für ihr Leben zu machen!

Empfehle ihnen diesen Lebenskunst-Info-Brief - die Mittwochs-Botschaft. Sie werden dir dankbar sein, wenn sie erfahren und erleben, wie sich ihr Leben bereichernd ​und befreiend  wandeln kann.​

Gib ihnen den Link von diesen Websites > http://hunagesundheit.de/

Lass uns die Welt lebenswerter machen
Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen

Liebe Grüße aus Friedberg
Ekkehard

PS: Möchtest du weitere Informationen,
Übungen und Meditationen erhalten, so bestelle dir diesen HUNA-VITA Lebenskunst-Infobrief -die Mittwochs-Botschaft (falls du ihn dir nicht schon bestellt hast). Er ist für dich kostenlos, wie auch alle Übungen und Meditationen.

Klick hier > der kostenlose HUNA-VITA Info-Brief-Mittwochs-Botschaft

Veröffentlicht am: Kategorien Spirituelle-Intelligenz

Über Ekkehard Zellmer

HUNA-VITA Seminare, Autor, HUNA-VITA Spiritueller-Intelligenz-Coach, heute Ich gebe in verschiedenen deutschen und österreichischen Städten Seminare für Spirituelle-Intelligenz und Lebenskunst. Verfasse Artikel über die Spirituelle-Intelligenz und die Heil- und Lebenskunst auf meinem Weblog und Homepage. Autor des Buches "Der Seelenflüsterer". Organisiere HUNA-VITA Arbeits- und Studienkreise in Deutschland und Österreich

2 Gedanken zu “Wie das göttliche Geist-Potential heilt – die Mittwochs-Botschaft

  1. Lieber Ekkehard Zellmer, freue mich immer an der Mittwochs-Bo Ursulatschaft und werde bestimmt im nächsten Jahr die Zeit finden an einem Seminar zusammen mit meinem Lebensgefährten teilzunehmen. Herzliche Grüße aus Frankfurt Ursula Perras

    Antwort
    1. Guten Tag liebe Ursula!
      Danke für deinen Kommentar. Schön, das dir meine
      Mittwochs-Botschaften gefallen. Ich wünsche dir
      eine Zeit mit vielen Glücksmomenten.
      Liebe Grüße
      Ekkehard

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.