Wasser energetisieren Teil 2

Huna_Vita

Wie du vitalisiertes und ener-
getisiertes Lebenselixier-
Wasser selbst herstellst
Teil 2

Norina F. pixelio.de
             Norina F. pixelio.de

 Die Themen
Gesundes, strukturiertes Wasser
Der harmonische 104,5 Grad "Hydro-Winkel"
2 Arten Kristall-Licht-Wasser herzustellen
9 Kristalle um Wasser zu energetisieren
Das "Gnosa-Matrix-Geheimnis" deiner geistigen Medizin


Jede gesunde Zelle beinhaltet strukturiertes Wasser und ist von diesem Wasser auch umgeben. Im Teil 1 habe ich dir bereits ausführlich alles erklärt

In der Universität von Georgia USA wurde in den frühen 90-iger Jahren entdeckt, dass jede kranke Zelle im Körper von unstrukturiertem! (also nicht geclustertem) Wasser umgeben ist. Jede gesunde und vitale Zelle ist von strukturiertem, geclustertem Wasser umgeben.

Wasser-TetraederDer Unterschied von unstrukturiertem und strukturiertem Wasser liegt in der Anzahl der Elektronen in der äußeren Hülle des Wasseratoms und darin, wie geordnet (kohärent) sich die Clusterstruktur (die Anordnung der Wasser-Atome) ausbilden kann.

Links im Bild siehst du die Anordnung der Wassermoleküle
Der gelbe Kreis ist das Sauerstoff-Atom >O< und die beiden blauen Kreise sind die 2 Wasserstoff-Atome >H2<. Gemeinsam bilden sie das Wassermolekül > H2 O <. Die Moleküle ordnen sich in einer Clusterstruktur des Tetraeders an.

Der Tetraeder ist eine Form der "Heiligen Geometrie".
In dieser Tetraeder-Form Snap 2016.06.09 - 002kann sich Lebensenergie sammeln. Das Wasser ist dadurch lebendig. Die Heilige Geometrie beinhaltet fünf geometrische Formen. Diese Formen sind die "Bausteine" unserer Schöpfung.

Man nimmt auch an, dass der Wassermolekül-Winkel (Hydro-Winkel) von 104,5° verändert ist, wenn der Mensch krank ist. Dadurch hat das Wasser nicht mehr die Kraft und Information harmonische Stoffwechselvorgänge auszuführen. Du kannst dir jetzt sicher gut vorstellen, wie wichtig lebendiges, geclustertes Wasser ist.

Es ist jedoch möglich, mit seinem Geist die Wasserwinkel-Harmonie von 104,5° wieder herzustellen.
Snap 2016.06.09 - 003Wichtig ist dafür vor allem ein Wasser zu nehmen, das selbst heil, gesund und energiestark ist. Also kein Leitungswasser. Wie du Wasser mit heilenden, harmonischen Informationen selbst sehr gute programmieren kannst (z.B. die "Geistige-Medizin"), sodass der Wasserwinkel wieder 104,5° beträgt, habe ich weiter unten erklärt.

Will man die Belebung des Wassers für die Körperharmonisierung und Vitalisierung noch steigern, stellt man den Glaskrug mit dem Wasser und den 9 Kristallen ca. 2 Stunden in die Sonne.

Am besten ist natürlich hier das Lotus-Wasser zu nehmen, da es bereits lebendig ist. Besonders gut ist es darum geeignet aus Kristallen die Energien und Informationen aufzunehmen. Hat man kein Lotus-Wasser, ist es sinnvoll gutes Wasser, wie z.B. Volvic oder sonstiges, sauberes Quellwasser zu benutzen.

Sonnenlicht (Photonen) dringt
in die Steine ein und aktiviert sie

Dadurch wird die Schwingungskraft und Farbvibration im Kristall intensiver in das Wasser übertragen. Die Herstellung dieses Wassers ähnelt hier der Herstellung der Bachblütenessenzen.

Wir unterscheiden hier zwei Herstellungsarten von lebendigem "Kristall-Licht-Wasser".

  1. Die Herstellung mit dem Lotus-Vita Wasser + den 9 speziellen Kristallen (Edelsteinen). Dieses Wasser ist sehr hochschwingend, harmonisierend und belebend.
  1. Die Herstellung von einfach belebtem Wasser (z.B. Volvicwasser) mit den 9 Kristallen. Dieses Wasser ist weniger belebt und energetisiert. Jedoch noch immer um ein Vielfaches besser, als das tote, also unbelebte Wasser aus der Wasserleitung.

Man legt die Kristalle (sie haben im Durchschnitt die Größe von Walnüssen) in einen Glaskrug und füllt diesen mit gereinigtem und schon energetisiertem Wasser auf, z.B. aus dem Lotus-Vita Filtersystem.

IM HUNA-VITA SHOP erfährst du mehr über dieses erstaunliche Lotus-Filtersystem. In verschiedenen Videos zeige ich dir alles genau und erkläre den Zusammenbau des Filters und die einfache Anwendung.

Die Kristalle sollten mindestens zwei Stunden im Wasser
liegen, ehe man damit beginnt, das Wasser zu trinken.

Während dieser Stunde stelle man den Wasserkrug so auf, dass die Kristalle möglichst viel Helligkeit (Sonne) abbekommen. Ohne Sonneneinstrahlung kannst du die Kristalle den Tag über im Wasser liegen lassen.

Da es angebracht ist, mindestens zwei Liter Wasser am Tag zu trinken, ist es sinnvoll einen Krug zu nehmen, der zwei Liter fasst. Der Krug sollte aus Glas sein und nicht aus Kunststoff bestehen.

9 Kristalle für die Wasserbelebung

Bei diesen besonderen Kristallen ist es sehr wichtig, dass sie von wirklich guter Qualität sein müssen. Möglichst nicht aus dem Ostblock (oft ist die radioaktive Belastung der Steine zu hoch).

  1. Magnetitstein
    Dieser Stein magnetisiert das Wasser besonders stark.
  1. Bergkristall
    Energetisiert das Wasser, so dass Schwebeteilchen, wie Kalk, Rost usw. abgespalten werden. Zieht die Lichtkraft ins Wasser.
  1. Amethyst Er hat Auswirkungen auf den gesamten Körper. Beruhigt und übt reinigende, transformierende Wirkung auf das Wasser aus. Stabilisiert die Energien (Magnetkraft) im Wasser.
  1. Rubin steht in Kontakt mit dem roten Farbstoff des Blutes. Gibt Lebenskraft ins Wasser.
  1. Lapislazuli  Reguliert, gleicht aus und säubert im feinstofflichen Bereich.
  1. Rutil-Quarz Enthält elektromagnetische Ladungen und steigert die Wasserkräfte. Unterstützt die Heilkräfte im Menschen. Die nadelförmig eingeschlossenen Rutil-Kristalle steigern die magnetischen Kräfte im Wasser.
  1. Goldtopas Aktiviert und stärkt unsere Klarheit, Wachheit und Bewusstheit. Fängt besonders die Strahlenenergie der Sonne ein. Die elektrischen Ladungen stimulieren das Wasser und den Körper und wirken ausgleichend.
  1. Citrin  unterstützt die Entgiftung des Körpers. Energetisiert das Wasser. Er zieht Licht an und baut die Lichtkraft in Zellen - und im Wasser - auf und stärkt den Lichtkörper (MER-KA-BAH). Hilft Gifte aus dem Wasser auszuscheiden.
  1. Smaragd Regeneriert und harmonisiert die Wasserenergien. Steigert die Magnetkraft des Wassers und sendet stetig Schwingungen der Ausgeglichenheit  in das Wasser und den Körper.

Kristalle, Edelsteine usw. bekommst du im Großhandel oder im Internet.

Hast du ein Gewerbe oder einen Shop kannst du hier günstig bei einem Großhändler einkaufen > http://www.utzerath.de/index.php

Als Privatperson findest du hier
Edelstein-Shops die Kristalle und Edelsteine anbieten:

http://www.stellas-edelsteinshop.de/

http://www.edelsteinshop.at/

http://www.edelsteine-24.eu/

http://www.eurogem.biz/de/

 

Das "GNOSA-MATRIX-Geheimnis" - wie du dein Wasser energetisierst und mit klaren Informationen auflädst und den 104,5° Winkel aktivierst.

Das Gnosa-Matrix-Symbol – zwei Lemniskaten

Gnosa farbigDieses Symbol besteht aus zwei kreuzförmig angeordneten Lemniskaten. In der Mitte einem Kreis und einem gleichschenkligen Dreieck.

Es ist verwandt mit dem Wort Gnosis. Gnosis bedeutet Erkenntnis im allgemeinen Sinn. Die Gnostiker waren von der Überzeugung getragen, dass direktes, persönliches und absolutes, göttliches Wissen jedem zugänglich sei. Dieser Zugang zur Göttlichkeit drückt sich aus als: "Ge-heim-zum-Wissen", also, das "Geheimnis", das Gott in uns ruht.

Das Symbol stimuliert das Gehirn, das menschliche Nullpunkt-Feld und steht für Bewusstseinserweiterung, Harmonisierung, Erleuchtung, Kommunikation und Kreativität im Zusammenhang mit dem göttlichen Bewusstsein.

Gnosa Matrix bedeutet spirituelles Wissen und Weisheit.

Die Anwendung des Symbols erhöht das eigene Bewusstsein und schafft eine direkte Verbindung zu Gott und dem Höheren Selbst.

Mystisches und spirituelles Wissen, das direkt von Gott kommt, wird über das Gefühl und die Inspiration angezogen und bringt spirituelles Bewusstsein in den Körper.

Gnosa Matrix hilft auch beim Loslassen und stärkt im Alltag den Kontakt und die Kommunikation mit deinem Hohen Selbst.

All diese Fähigkeiten, klare Informationen und Kräfte kannst du mit Gnosa-Matrix auch auf das Wasser übertragen.

Hier kannst du dir Gnosa-Matrix runterladen - ich habe Gnosa-Matrix für eine gewisse Zeit, für die Veröffentlichung freigegeben.
Gespeichert ist Gnosa-Matrix als PDF-Datei. Zum Runterladen benötigst du einen Reader. Z.B. den Adobe-Reader.

Klick hier > Gnosa farbig PDF Vorlage

Die 1. Anwendung
Die Gnosa-Matrix-Anwendung: Das Licht-Kristall-Wasser und die 104,5° Winkel-Aktivierung

Druck dir Gnosa-Matrix auf eine Klarsichtfolie.
Das kannst du dir in einem Kopier-Shop machen lassen. Die Folie sollte so groß sein, dass du die Folie von außen auf einen Glaskrug kleben kannst. Das Licht überträgt die Information von Gnosa-Matrix und die Farben (es sind die 10 Chakrafarben ) auf das Wasser.

Das Wasser wird nun kraftvoll weiter aufgeladen zu einem "Licht-Kristall-Wasser" mit dem aktiven 104,5° Winkel. Von diesem sehr energetischen Wasser solltest du nicht mehr als drei Gläser (ca. 1/4 Liter) am Tag trinken. Dieses Wasser ist ein äußerst energievolles "Lebens-Elixier".

Die 2. Anwendung
Einen positiven Text mit Gnosa-Matrix auf Wasser übertragen. Deine geistige Medizin herstellen.

Schreibe auf ein DIN A4 Blatt die positive Information, die du auf das Wasser übertragen möchtest. Links von dir auf dem Tisch liegt das Blatt mit der Positiv-Information.

Über den Text male ein großes,  grünes Y. Das Y hat die Fähigkeit Informationen positiv zu verstärken.

Lege nun das Gnosa-Matrix, dass du auf einem Blatt  (nicht die Folie) farbig ausgedruckt hast, auf die rechte Seite von dir auf den Tisch.

Stelle ein Glas mit Wasser (es sollte mit den Kristallen aufgeladen sein) in die Mitte in den Kreis von Gnosa-Matrix. Nun beginnt die "Links-Rechts-Übertragung.  Dafür umfasst du mit deiner rechten Hand das Glas mit dem Wasser. Deine linke Hand legst auf das Blatt, so dass du den Text noch lesen kannst.

Du liest den Text 3 Minuten lang, immer wieder. Dabei wird die Textinformation über dich auf das Wasser übertragen. Zugleich wir das Wasser auch mit der Gnosa-Matrix-Information und Schwingung aufgeladen und der 104,5° Winkel aktiviert.

Anschließend wird das Wasser als „geistige Medizin, Information und Lichtschwingung“ langsam, Schluck für Schluck getrunken.  Bei jedem Schluck denkst du an die Information (das Ziel), die du auf das Wasser übertragen hast. Stell dir dabei das Ziel so intensiv und bildhaft vor, wie es dir gut möglich ist. Oder denke an den vollendeten gesunden Zustand deines Körpers, wenn das dein Ziel war.

Verteile das Trinken über den ganzen Tag. Frage dann mit dem Pendel, dem Armtest oder dem Daumentest,  wie oft du die „Wasser-Medizin-Information“ herstellen und trinken sollst.

Hier erfährst du mehr über den bemerkenswerten Lotus-Vita-Wasserfilter
Aus welchen Teilen  der Lotus-Wasserfilter besteht, was er kostet, wie du ihn einfach und schnell aufbaust und wo du ihn kaufen kannst. Sieh dir auch den kleinen Filter an.

Klick hier > zum großen Wasserfilter

Klick hier > direkt zur Firma Lotus-Vita-Filter

Ich wünsche dir einen wundervollen  geistig belebenden und heilenden Wasser-Genuss!

Wenn du magst, schreibe mir deine Gedanken (als Kommentar sieh weiter unten) zu diesem HUNA-VITA Lebenskunst Thema. Ich freue mich von dir zu lesen.

Lass uns die Welt lebenswerter machen
Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen

Liebe Grüße
Ekkehard

PS: Möchtest du weitere Informationen,
Übungen und Meditationen erhalten, so bestelle dir diesen HUNA-VITA Lebenskunst-Infobrief. Er ist für dich kostenlos, wie auch alle Übungen und Meditationen.

Klick hier > der kostenlose HUNA-VITA Lebenskunst-Info-Brief

Diese Informationen werden dich sicher auch interessieren

Dein wichtiges Lebenselixier Wasser Teil 1
Lebenselixier Wasser und erfolgreicher Partner Teil 3

Veröffentlicht am: Kategorien Lebenselixier-Wasser

Über Ekkehard Zellmer

HUNA-VITA Seminare, Autor, HUNA-VITA Spiritueller-Intelligenz-Coach, heute Ich gebe in verschiedenen deutschen und österreichischen Städten Seminare für Spirituelle-Intelligenz und Lebenskunst. Verfasse Artikel über die Spirituelle-Intelligenz und die Heil- und Lebenskunst auf meinem Weblog und Homepage. Autor des Buches "Der Seelenflüsterer". Organisiere HUNA-VITA Arbeits- und Studienkreise in Deutschland und Österreich

2 Gedanken zu “Wasser energetisieren Teil 2

  1. Harry Kapp

    Hallo Ekkehard,

    vielen lieben Dank für Deine wunderbaren Info-Briefe. Ich bin selbst ein
    begeisteter " Wasser-Informierer" und danke Dir für das Gnosa-Matrix-Symbol.
    Ich selbst habe unter anderem eine TC Energetisierungskaraffe von Thomas Chochola, (nachfolgend der Link auf YouTube,falls es Dich interessiert) und dieselbe stell ich nun mal auf das Gnosa -Symbol. Mal sehn was geschieht.

    Liebe Grüsse,,

    Harry,.,.,.,

    https://www.youtube.com/watch?v=hl2f1CPAeWc

    Antwort
    1. Guten Tag lieber Harry!
      Danke für den Video-Link. Ja, das Thema Wasser ist grenzenlos. Immer wieder
      gibt es neue Entdeckungen. Wenn du Gnosa-Matrix ausprobiert hast, schreibe
      mir mal deine Erkenntnisse.
      Liebe Grüße
      Ekkehard

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.