Ikigai dein Lebenssinn finden

Huna-Vita Ikigai dein Lebenssinn finden

IKIGAI dein Lebenssinn finden,
hält dich jung,
gesund und fit für
deine Zukunftschancen und eine 

höhere Lebenserwartung

 

Die Mittwochs-Botschaft

Bild Ikigai dein Lebenssinn finden
dmitri-popov unsplash.com

Die Themen
Wie hilft Ikigai, wenn Frauen unter ihrem Dick-sein leiden?

Das Video von diesen Frauen - ohne Ikigai
So kann Ikigai dir helfen, dein Lebenssinn zu finden
Wie vier Ikigai-Fragen dein Leben wandeln

 

Vor kurzem habe ich diesen Beitrag gesehen. Sieh weiter unten das Video. Ganz spontan erinnerte ich mich dabei an das Thema Ikigai dein Lebenssinn finden. Männer und Frauen - in der Mehrzahl wohl Frauen - haben Probleme damit, sich so anzunehmen, wie sie sind. Ihnen fehlt ihr Ikigai.


Letztendlich geht es dabei immer um die Fähigkeit oder den Mangel, sein inneres, göttliches Zentrum zu finden.

Die Japaner nennen es ihr "Ikigai" finden, Christus nannte es, sich seinem "inneren Himmelreich" zuzuwenden. Ich nenne es sein "göttliches Hohes-Selbst-Potential" zu finden. Schließlich geht es bei der Heldenreise auch darum, seinen "inneren Helden" (sein göttliches Potential) zu entfalten.

JesusWerden Menschen von ihrem inneren, göttlichen Hohen-Selbst, ihrem Ikigai, berührt, beginnen sie ihren höheren Lebenssinn zu entdecken. Der kann sich dann so ausdrücken, dass sie ein tiefes, inneres Vertrauen zu sich und zum Leben haben. Ikigai kann sich auch in der Wahl ihres Berufes zeigen oder in der Zuwendung und Hilfe für andere Menschen.

Was mir jedoch bei diesem stern TV Interview und den Aussagen der Frauen fehlt.

In ihren Aussagen und Erklärungen vermisse ich die tiefe Einsicht und das Verständnis, für die Zuwendung zum eigenen göttlichen Hohen-Selbst-Potential oder zu ihrem Ikigai.  Zum anderen rechtfertigen sie sich damit, wie wichtig es sei, sich selbst einfach so anzunehmen, wie sie halt sind. Das hört sich vordergründig durch aus sinnvoll und richtig an.

Allerdings fehlt auch hier das tiefere Verständnis, für die "Botschaft" des Dick-seins.

Damit verbunden die richtige "Befragung" des eigenen Unteren-Selbst, nach dem (früheren) Erlebnis, welches das Dick-sein ausgelöst hat. Und WOZU, das Untere-Selbst das Dick-sein noch immer aufrecht erhält. Das WOZU ist die Botschaft.

Diese Befragung kann durchaus bis in ein früheres Leben führen. Die besondere Art das Untere-Selbst zu befragen nenne ich die "KT-Hypnose-Methode".

Ich habe dir hier die Informationen zum Film und Video mitgeschickt. Mach dir selbst einmal kritische Gedanken darüber.

Der Film lief am 11. Mai 2017 einmalig in 150 deutschen Kinos. Dort wird die Geschichte einer Australierin erzählt, die gelernt hat, ihren Körper zu lieben, auch wenn er nicht perfekt ist.

Klick hier > www.embrace-derfilm.de

Über das Ergebnis und darüber, warum so viele Frauen sich in ihrem eigenen Körper nicht wohl fühlen, spricht Steffen Hallaschka live bei stern TV mit Nora Tschirner. Außerdem zu Gast im Studio: die Protagonistin ihres Films, Taryn Brumfitt, und stern TV-Zuschauerin Nadine Szepaniak, die mit ihrem Aussehen hadert.

Ikigai dein Lebenssinn finden ist japanisch. Das bedeutet so viel, wie eine Leidenschaft zu haben, die dein Leben lebenswert macht.

Eine Leidenschaft zu haben, lässt das eigene Leben sinnvoll erscheinen. Laut den Einheimischen von Okinawa, der Insel mit der größten Anzahl Hundertjähriger auf der Welt, ist Ikigai das, wofür es sich lohnt, „morgens aufzustehen“.

Was macht dein Leben lohnenswert und sinnvoll, wenn du dein Ikigai entfaltest?

Indem folgenden Text beleibe ich bei dem Wort IKIGAI. Halten wir jedoch fest, dass es immer um das geistige Zentrum des eigenen "göttlichen-Hohen-Selbst-Potentials" geht.  Jeder Mensch hat sein göttliches Potential, bzw. sein Ikigai.

Manche Menschen haben es gefunden. Sie sind sich ihres Ikigai bewusst. Andere tragen es in sich und suchen aber noch danach.

Das Ikigai ist in deinem Innern verborgen.

Ikigai dein Lebenssinn finden
josh adamski unsplash.com

Du musst geduldig forschen, um bis in die Tiefen deines Seelen-Wesens vorzudringen, um dein Ikigai zu finden. Dabei ist es wesentlich sich bewusst zu machen, was einen daran hindert, sein Ikigai zu erkennen und zu leben. Meistens sind es innere alte Glaubenssätze und Blockaden, die den Pfad zum Ikigai begrenzen.

Auch hier ist es so wichtig, mit seinem Unteren-Selbst Kontakt aufzunehmen, um diese negativen Lebens-Programme, zum Beispiel mit der "Touch-Hypnose" aufzulösen.

Ikigai ist für dich ein ganz persönlicher, geistiger Vorgang der Berührung mit deiner göttlichen Seele (Hohes-Selbst). Das Resultat kann daher von Mensch zu Mensch sehr verschieden sein.

Hast du dein Ikigai gefunden, bewirkt das für dich ein Gefühl der Lebensfreude und damit innere Zufriedenheit. Bezogen auf deinen Lebenssinn, auf bestimmte Fähigkeiten und Herzens-Wünsche die du verwirklichen möchtest oder auf dein berufliches Thema.

Ikigai als Herausforderung auch im Ruhestand einen Lebenssinn zu finden.

Alex Harvey unsplash.com

Erreichen Menschen das Rentenalter, dann fällt meist die vertraute Routine der Arbeit weg. Sie verlieren dann die Bestätigung und Sinn durch ihren Beruf.  Rentner neigen durch diesen Sinnverlust ihrer  Arbeit, öfters zu einer negativen Einstellung dem Leben gegenüber.

Sie werden für ihr Umfeld – besonders für ihre Ehefrauen – zur Belastung. Für Rentner und ältere Menschen ist es darum wichtig, ihr Leben mit Ikigai heller, freudevoller und sinnvoller zu gestalten.

Ein klares Ikigai zu haben vermittelt dir Zufriedenheit und Glück.

Ikigai ist der zentral Schlüssel zur Erlangung deines hohen Alters, in körperlicher, geistiger und seelischer Gesundheit. Ikigai hat eine unmittelbare Beziehung zur heutigen, 6. Kondratieff-Welle: 

Human-Technologien, Gesundheit, Dienstleistung,
Freizeitwerte, Geist/Seele, Lebensaufgabe und Lebenssinn

 

Die vier wesentlichen Ikigai-Fragen für dein Leben, deinen Lebenssinn,  deine Zukunfts-chancen und deine Lebenserwartung

Frage dich:

  1. Was liebe ich, was mache ich gerne?
  2. Worin bin ich gut?
  3. Wie kann ich mein Leben damit bestreiten?
  4. Hat die Welt und die Menschen auch etwas davon?

Deine Lebensaufgabe und dein Lebenssinn - dein Ikigai - geben dir Orientierung, Kraft und Halt.

Ohne eine Lebensaufgabe und Sinn ist es sehr viel schwerer, über dich hinaus zu wachsen. Die Welt zu verändern und Menschen in dein Leben zu holen, die selbst aus ganzem Herzen lieben, leben und etwas bewegen.

Ikigai liegt im Zentrum - dem göttlichen Geistpotential - von vier miteinander verbundenen Lebens-Kreisen:

4 Ikigai-Kreise Ikigai dein Lebenssinn finden
4 Ikigai-Kreise

Was du liebst (Begeisterung)
deine Leidenschaft – deine Aufgabe

Worin du gut bist (Talent)
Deine Leidenschaft – dein Beruf

Was die Welt/Menschen brauchen (Bedarf)
deine Aufgabe – deine Berufung

Wovon du leben kannst (Wert)
Dein Beruf – Deine Berufung

Jedes dieser vier Element-Verbindungen hilft, zu deinem Ikigai beizutragen 

Dein persönliches Glück ruht auf viel mehr als nur auf deiner Karriere (Berufung) und nicht nur auf deinem Gehalt (Beruf). Ebenso sind Aufgabe und Leidenschaft nicht genug, um dich finanziell abzusichern. Du musst wissen, wie du deine Aufgaben und deine Leidenschaft in eine bezahlte Arbeit verwandelst.

So findest du dein Ikigai Lebenssinn

Nimm dir etwas Zeit und beantworte die folgenden Fragen:

1. Was tust du mit Liebe? (Begeisterung)
Was sind deine Herzens-Wünsche?

> Wenn du Freizeit hast, womit verbringst du deine Zeit am liebsten?
Lesen, Spazierengehen, Malen, Musikmachen, Basteln, Gärtnern usw..
> Was erfüllt dich mit Lebensfreude / Glück?
> Nach welchem Tun bist du stolz auf deine Ergebnisse?
> Wofür würdest du dich am liebsten ehrenamtlich engagieren?

2. Worin bist du gut? (Talent)
Worüber willst du immer mehr wissen?

> Von welchen Themen möchtest du immer mehr wissen und lernen?
> Über welche Themen liest du immer wieder Bücher und Zeitschriften, um darüber mehr zu wissen oder praktisch etwas damit zu tun?Gesundheit, Spiritualität, Psychologie, Heimwerken, Sport usw..
> Worüber du immer mehr wissen und lernen möchtest ist das, was dein Verstand beflügelt.

3. Was brachen die Menschen/Welt? (Bedarf)
Was könnte eine wichtige Aufgabe / Beruf für dich sein, damit es den Menschen besser geht?

> Was fällt dir immer wieder auf, was du besser als andere machst?
> Was du schärfer und schneller siehst als die anderen?
> Was fällt dir immer wieder auf, wie gut oder schlecht Menschen mit ihrer Seele, ihrem Körper, mit ihrer Ernährung oder mit anderen Menschen umgehen?

All das können Hinweise darauf sein, was Menschen brauchen.
Zugleich auch Hinweise auf deine Lebensaufgabe und Berufung.

4. Wovon kannst du leben? (Wert)
Mit welchem Beruf könntest du dein Leben finanzieren?

> Welche bestimmten Tätigkeiten oder Fähigkeiten hast du, bei denen Schaffenskraft und gute Ideen schneller zu dir kommen, als in anderen Bereichen?
> Durch welche deiner Leistungen würdest du den Menschen einen Mehrwert geben?
> Was würdest du beruflich tun, wenn du wüsstest, du könntest nicht scheitern? Oder Geld für das Leben ist immer vorhanden?
> Wodurch würdest den Menschen einen Nutzen spenden?

Kombiniere jetzt dein Antworten 1 bis 4
Kombiniere und schreibe nun deine Antworten von 1 bis 4. Wichtig ist dabei, dass du diese verschiedenen Antworten auch mit deinem Gefühl, mit Phantasie und Intuition zusammenstellst. Fasse wieder die Antworten zu klaren Sätzen zusammen.

A. Deine Leidenschaft = 1. Was tust du mit Liebe? + 2. Worin bist du gut?
Fasse deine Leidenschaft in ein oder zwei Sätzen zusammenfassen.

B. Deine Aufgabe = 2. Worin bist du gut? + 3.  Was brauchen die Menschen?
Fasse deine Aufgabe in ein oder zwei Sätzen zusammenfassen.

C. Dein Berufung = 3. Was brauchen die Menschen? + 4. Wovon kannst du leben?
Fasse deine Berufung in ein oder zwei Sätzen zusammenfassen.

D. Dein Beruf = 4. Wovon kannst du leben? + 1. Was tust du mit Liebe?
Fasse deinen Beruf in ein oder zwei Sätzen zusammenfassen. Hierbei handelt es sich um einen möglichen Beruf, der sich aus den Punkt 1 bis 3 entwickelt.

Wie würdest du dein IKIGAI beschreiben?
Du hast jetzt 4 Aussagen A bis D. Dein Ikigai entwickelt sich aus der Verbindung: deiner Leidenschaft + deiner Aufgabe + deiner Berufung + deinem Beruf = Ikigai.

Fasse die Aussagen phantasievoll zusammen. Wichtig ist, dass du für dein Leben eine mögliche Richtung erkennst, die dich vom Gefühl anspricht. Du befindest dich damit auf dem Weg zu deinem IKIGAI.

Habe Geduld und überdenke ab und zu dein Ikigai, bzw. die sich abzeichnende Ikigai-Richtung.

Achte auf die Antworten und Zeichen, die dir das Leben sendet. Das können Aussagen von Menschen sein, Artikel oder Bücher die du liest.
Wenn dein Unteres-Selbst sich mit seinem Bauchgefühl meldet, dann vertraue darauf.

Deine körperliche Fitness.

Obst
Artur-Rutkowski unsplash.com

Mit der Entwicklung deines Ikigai ist natürlich auch deine körperliche Fitness verbunden. Ernähre dich also wirklich gesund. Viel Gemüse, Salate, frisches Obst. Wenig tierische Eiweiße, wenig weiße Mehle und Zucker, wenig Alkohol. Bewege deinen Körper öfters an der frischen Luft.

Du wirst nach der Erkenntnis von deinem Ikigai, bzw. von deiner Ikigai-Richtung, vielleicht noch keine Ahnung davon haben, wie sich alles in deinem Leben entfaltet. Habe Vertrauen zu deinem Ikigai-Weg. Dieser Weg strahlt eine wundervolle, motivierende und glückliche Kraft aus. Achte darauf, welche Lebensfreude, welche Liebe, Gesundheit und berufliche Entwicklung für dich heute und morgen bereitstehen kann.

Bedenke dabei auch immer wieder, was unsere heutige und zukünftige Entwicklung beinhaltet:
Der Kern unserer Entwicklung für heute und morgen heißt:

Geistig-seelische Lebensbalance
und psycho-soziale Gesundheit.

Der Faktor Mensch mit seiner seelisch-geistig-göttlichen Entfaltung wird zum alles entscheidenden Zukunftsfaktor. Für dein Leben, für mein Leben, für unser aller Leben heute und das Überleben unserer Zivilisation morgen.

Ich wünsche dir nun eine spannende Zeit des Lesens, des Video Ansehens und Übens.

Wenn du magst, schreibe mir deine Gedanken (als Kommentar sieh weiter unten) zu diesem HUNA-VITA Lebenskunst Thema. Ich freue mich von dir zu lesen.

Gib auch deinen Freunden die Chance mehr für ihr Leben zu machen!

Empfehle ihnen diesen Lebenskunst-Info-Brief - die Mittwochs-Botschaft. Sie werden dir dankbar sein, wenn sie erfahren und erleben, wie sich ihr Leben bereichernd ​und befreiend  wandeln kann.​

Gib ihnen den Link von diesen Websites > http://hunagesundheit.de/

Lass uns die Welt lebenswerter machen
Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen

Liebe Grüße aus Friedberg
Ekkehard

PS: Möchtest du weitere Informationen,
Übungen und Meditationen erhalten, so bestelle dir diesen HUNA-VITA Lebenskunst-Infobrief -die Mittwochs-Botschaft (falls du ihn dir nicht schon bestellt hast). Er ist für dich kostenlos, wie auch alle Übungen und Meditationen.

Klick hier > der kostenlose HUNA-VITA Info-Brief-Mittwochs-Botschaft

 

Veröffentlicht am: Kategorien Spirituelle-Intelligenz

Über Ekkehard Zellmer

HUNA-VITA Seminare, Autor, HUNA-VITA Spiritueller-Intelligenz-Coach, heute Ich gebe in verschiedenen deutschen und österreichischen Städten Seminare für Spirituelle-Intelligenz und Lebenskunst. Verfasse Artikel über die Spirituelle-Intelligenz und die Heil- und Lebenskunst auf meinem Weblog und Homepage. Autor des Buches "Der Seelenflüsterer". Organisiere HUNA-VITA Arbeits- und Studienkreise in Deutschland und Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.