Gedankenfotografie Gedankenkraft

Gedankenfotographie
und Gedankenkraft

Die Mittwochs-Botschaft

Joshua Earl unsplash.com

Die Themen
Gedanken, Quanten-Kräfte des Universums
1 Beweise für deine Gedankenkraft
Ted Serios unglaubliche Behauptung
Video Gedanken-Fotographie
TV-Kamera wird geistig beeinflusst
2. Beweise für deine Gedankenkraft
Wie du deine Gedankenkraft aktivierst

Das zweite wichtige Lebens-Meistergesetz bezieht sich auf die Resonanz-Aussage. "Wie oben, so unten - wie innen, so außen". Und hier finden wir auch die Zuordnung der Gedankenkraft. Mit anderen Worten, Gedanken die ein Menschen in seinem Inneren erschafft, zieht ähnlichen Gedanken-Kräften an, er kommt damit in Resonanz. 

Gedanken sind mit die feinsten  Quanten-Kräfte des Universums.

Allerdings meinen noch immer viele Menschen, dass es nicht so notwendig sei, auf ihre Gedanken acht zu geben. Das Argument lautet dann, man sieht Gedanken nicht, sie sind nicht messbar und keiner kann sie erraten. Das ist ein folgenschwerer Fehler.

Tatsächlich gibt es keine Grenzen für deine Gedanken.

Je konzentrierter dein Geist ist, desto mehr Gedankenkraft wird entwickelt. Diese Gedankenkräfte kannst du dann auf
einen Punkt, einen Menschen, ein Ziel oder in eine Situation lenken. Ich weiß, das hört sich meist recht theoretisch an. Man muss es halt glauben, dass Gedanken so gelenkt werden können. Geht es dir auch so?

Hier möchte ich dir zwei außerordentliche Beweise dafür bringen, welche Macht du mit deiner Gedankenkraft besitzt.

Ted Serios unglaubliche Behauptung.

Ted sagt - und beweist es - er könne seine Gedanken-Bilder auf einen gewöhnlichen fotografischen Filmen denken. Ein Prozess, den Ted "Thoughtography" genannt hat.  Eine enorme, "geistige" Herausforderung für die damaligen und auch noch für heutige Wissenschaftler. Denn in den Köpfen dieser Leute herrscht immer noch die Vorstellung, was nicht gemessen werden kann, das kann auch nicht sein.

Ted Serios sorgt mit der Gedankenfotografie für Aufsehen. Seine Behauptung, er könne mittels seiner Gedankenkraft Bilder auf Polaroidfotos abbilden.

Es gab umfangreicher Untersuchungen und Experimenten.

Es wurden eine Unmenge an sog. Gedankenfotografien hergestellt. Man konnte, trotz aller Bemühungen, Ted Serios Behauptung wissenschaftlich nicht eindeutig widerlegen. Schwitzend und biertrinkend zauberte der ehemalige Hotelpage Ted Serios in einem geschlossenen Raum in Chicago vor Publikum Gesichter oder indische Tempel auf Polaroidfotos.

Auf dem Video siehst du, was Wissenschaftler bis heute vor ein ungelöstes Rätsel stellt.

In umfangreichen Experimenten entstanden über 400 paranormale Polaroids. Das war die Grundlage der ausgewählten Fotoserien in einem Fotoband.

Untersucht wurde Serios hauptsächlich von dem Psychiater und Parapsychologen Jule Eisenbud.

Er war einer der Ersten, der Gedankenübertragung und andere PSI-Fähigkeiten als Kommunikationsmittel erkannt und sie als wesentliche Faktoren in die Psychoanalyse einbezogen hat.

Gedankenfotografie. Die PSI- Aufnahmen des Ted Serios

Das Buch "Gedankenphotographie"

Die Untersuchungsergebnisse Eisenbuds finden sich in der zusammenfassenden Buchveröffentlichung “Die Welt des Ted Serios” mit dem Titel: "Gedankenphotographie. Die PSI-Aufnahmen des Ted Serios".

Klick hier > Das Buch Gedanken Fotografie

 

Ted Serios, war vermutlich das am besten untersucht Medium der Parapsychologie

Die Teilnehmer des TV-Versuchs betonten, wie gewissenhaft alles getan wurde.

Einen Betrug war unmöglich. Aus der Polaroidkamera kommen Bilder, die beim besten Willen nicht durch Gegenstände, Körper oder Lichteffekte im Raum entstanden sein können.

Du siehst in diesem Video, wie Ted Serious eine  laufende TV-Kamera beeinflusst.

Ted Serios behauptete, seine psychischen Kräfte sein die Grundlage, um die Fotos zu erschaffen. Fotografen und Skeptiker versuchen es ohne Erfolg seither zu widerlegen. Serios starb mit 88 Jahren am 30. Dezember 2006 in Chicago.

Ein zweiter Beweis, wie deine Gedankenkraft die Umwelt verändern kann.

Dr. Cleve Backsters Forschungsergebnisse zeigen die Auswirkungen von Gedanken auf Pflanzen.

Seine Forschungen haben tiefgreifende Auswirkungen, wie die von Ted Serios, auf unser gesamtes Weltbild.  Backster bemerkte diese sensationelle Ergebnisse, als er seine Zimmerpflanze an einen Detektor anschloss. Seine Gedanken hatten direkte Auswirkungen auf den Gemütszustand der Pflanze.

Wir müssen akzeptieren das wir im ständigen Austausch mit unserer Umwelt sind.

Backster untersuchte noch andere Organismen. Er fand heraus das die Umwelt, in der wir leben, eng mit unseren Gedanken verbunden ist. Bei weiteren, erstaunlichen Experimente fand er heraus, dass Pflanzen sogar über ein Gedächtnis verfügen.

Empfinden wir Liebe, Trauer, Hass oder Freude, so senden wir mit unserer Gefühls- und Gedankenkraft diese Information in unsere Umwelt. Pflanzen, Zellen und Menschen (unsere DNA) reagieren darauf, speichern, lernen es und verändern sich dadurch.

Wie du deine Gedankenkraft aktivierst. Für zielgerichtetes Denken und die Steigerung deines körperliches Wohlbefinden 

Wie du aus den Videos erfahren hast, sind Gedanke eine große Kraft und damit eine ungeheure Macht.

Es ist ein großer Moment, wenn du dich durch die Videos überzeugen lässt und erkennst, wie diese Kraft in höchstmöglicher Weise und zu deinem größtmöglichen Nutzen einsetzbar ist. Das geschieht am besten durch Meditation.

Meditatives Denken zieht den Geist zu dem Objekt, z.B. zu deinem Körper hin.

ben white unsplash.com

Fortgesetztes meditieren harmonisiert und stärkt deinen Körper, Seele und Geist. Wichtig ist zu wissen, dass jeder Gedanke, besonders der energiestärkere, meditative Gedanke, sofort ein selbständiges Wesen annimmt. Es trägt deine Schwingung.

Einfach darum, weil ein Gedanke Information und Lebens-Energie enthält.  

Dein Gedanken-Wesen lebt durch die Information und Kraft, die du ihm mitgegeben hast. Nach dem Gesetz der Resonanz  verbindet sich dein Gedanken-Wesen mit ähnlich schwingenden Gedanken-Wesen. Dadurch lädt es sich mit weiteren Kräften auf.

Zum anderen wird es stärker, wenn du bei einer weiteren Meditation es mit ähnlichen Informationen und Energien auflädst.  So wird dein Gedanken-Wesen immer stärker und stärker. Mit positiven oder negativen Kräften und Informationen. Bis dein Gedanken-Wesen so energiestark geworden ist, dass es sich eines Tages verwirklicht.

Zum deinem Wohle, zum Wohle Aller und zum besten des Ganzen.

Ich wünsche dir nun eine nachdenkliche und motivierende Zeit beim Ansehen der Videos.

Wenn du magst, schreibe mir deine Gedanken (als Kommentar sieh weiter unten) zu diesen Themen, in wieweit sie auch dich berühren. Ich freue mich von dir zu lesen.

Gib auch deinen Freunden die Chance mehr für ihr Leben zu machen!

Empfehle ihnen diesen Lebenskunst-Info-Brief - die Mittwochs-Botschaft. Sie werden dir dankbar sein, wenn sie erfahren und erleben, wie sich ihr Leben bereichernd ​und befreiend  wandeln kann.​

Gib ihnen den Link von diesen Websites > http://hunagesundheit.de/

Lass uns die Welt lebenswerter machen
Zum Wohle Aller und zum Besten des Ganzen

Liebe Grüße aus Friedberg
Ekkehard

PS: Möchtest du weitere Informationen,
Übungen und Meditationen erhalten, so bestelle dir diesen HUNA-VITA Lebenskunst-Infobrief -die Mittwochs-Botschaft (falls du ihn dir nicht schon bestellt hast). Er ist für dich kostenlos, wie auch alle Übungen und Meditationen.

Klick hier > der kostenlose HUNA-VITA Info-Brief-Mittwochs-Botschaft

Veröffentlicht am: Kategorien Spirituelle-Intelligenz

Über Ekkehard Zellmer

HUNA-VITA Seminare, Autor, HUNA-VITA Spiritueller-Intelligenz-Coach, heute Ich gebe in verschiedenen deutschen und österreichischen Städten Seminare für Spirituelle-Intelligenz und Lebenskunst. Verfasse Artikel über die Spirituelle-Intelligenz und die Heil- und Lebenskunst auf meinem Weblog und Homepage. Autor des Buches "Der Seelenflüsterer". Organisiere HUNA-VITA Arbeits- und Studienkreise in Deutschland und Österreich

2 Gedanken zu “Gedankenfotografie Gedankenkraft

  1. Hilmar Bartel

    Lieber Ekkehard,
    vielen Dank für diese spannenden Videos. Das letzte Video habe ich auf facebook gepostet. Die Videos machen klar, dass wir auch für unsere Gedanken verantwortlich sind. Das sollte uns anspornen, sie zu beobachten, statt zu unterdrücken, damit wir uns mit ihnen auseinandersetzen können.
    Liebe Grüsse,
    Hilmar

    Antwort
    1. Guten Tag lieber Hilmar!
      Danke für deine Antwort. Besonders wichtig finde ich deine Aussage,
      dass mann unangenehme Gedanken eben nicht unterdrücken sollte. Im
      Gegenteil, gerade diese Gedanken tragen ja Botschaften, die für
      unsere Zukunft gute Lern-Chancen sind.
      Liebe Grüße
      Ekkehard

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.